>>English version

Forschungsausstellung

In unserer Forschungsausstellung dreht sich alles um Grundlagenforschung und ihre Anwendung. Die WissenschafterInnen und MitarbeiterInnen des IST Austria informieren euch gerne über aktuelle Forschung und die jüngsten wissenschaftlichen Entdeckungen. Drei Bereiche kannst du spielerisch oder intellektuell herausfordernd entdecken.

  • Lebewesen: Evolution, Sex und wandernde Gehirnzellen
    Unsere BiowissenschafterInnen geben Einblick in ihre Arbeit: Erfahre mehr über die Kräfte der Evolution und wie die Erforschung asexueller Arten deren Verständnis verändert. Das Gehirn gibt uns immer noch Rätsel auf: Wo genau im Gehirn ist die räumliche Orientierung zu Hause? Wie entsteht das komplexe Netzwerk aus Nervenzellen? Das sind nur zwei Fragen, denen du auf den Grund gehen kannst.
  • Modelle: Unmögliche Formen, Gotteszahl 20 und die 6. Dimension
    Unsere MathematikerInnen vermitteln ihre Arbeit spielerisch: Erforsche die Formen theoretischer Räume oder revolutioniere die Datensicherheit. Löse Fragen, mit denen sich die Mathematik schon seit Jahrhunderten beschäftigt. Verstehe den Algorithmus Gottes, der den Rubic’s Cube löst, und tauche  in die 6. Dimension mathematischer Berechnungen ein.
  • Tech Transfer: Prototyping, Start-ups und geistiges Eigentum
    Unsere Wissenschaftlichen Service-Einrichtungen zeigen, wie Wissenschaft zu managen ist: Grundlagenforschung bedeutet, unser Verständnis der Welt neu zu definieren.  Dafür braucht es besonders in den experimentellen Wissenschaften Maschinen, Geräte und Bauteile, die erst in unserer Werkstatt entwickelt werden müssen. Schau dir an, welche Voraussetzungen erfüllte sein müssen, damit wissenschaftliche Entdeckungen die Gesellschaft verändern können.

Schulwettbewerb – Ideen von heute für die Welt von Morgen

Welche Ideen haben das Leben der Menschen verändert? Welche zündenden Innovationen erleichtern uns den Alltag, verbessern das Zusammenleben und erhalten unseren Planeten lebenswert? Schaut euch die besten Ideen an. Die GewinnerInnen in den drei Kategorien werden beim Open Campus um 13:00 Uhr in der Raiffeisen Lecture Hall prämiert. Sie zeigen euch ihre Arbeiten anschließend im Foyer zur Raiffeisen Lecture Hall! >> mehr!

Open Museum Gugging

Sei kreativ wie die Gugginger KünstlerInnen. Oder nimm an Führungen durch das Museum Gugging teil. Das Museum öffnet von 13:00 bis 18:00 Uhr seine Türen. >> mehr!

Gastausstellung Science2

Wie (lange) werden wir leben? Finde Antworten auf die Frage in internationalen Forschungsprojekten und im Maker-Workshop des ScienceCenter-Netzwerks. Oder erkunde im Alters-Anzug des Technischen Museum Wien die Umgebung. Für Familien und Kinder ab 8 Jahren

Altersanzug des Technischen Museum Wien: 12-17 Uhr

Maker-Workshops starten jeweils um 12:30 Uhr, 13:45 Uhr, 15:00 Uhr, 16:15 Uhr (begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung vor Ort)