Kurzbeschreibungen der Führungen

Durch das Mikroskop in die Welt der Fruchtfliege
Daria Siekhaus und ihre Gruppe erforschen anhand von Fruchtfliegen, wie Zellen Barrieren überwinden. Aber wie forscht man mit Fruchtfliegen? Bei einem Blick durch das Mikroskop entdeckst du die faszinierende Welt der Drosophila.

Microscopic view of fruit flies
Daria Siekhaus and her group use fruit flies to study the ways in which cells penetrate barriers. But how can we do that with fruit flies? Take a look through the microscope to discover the fascinating world of Drosophila.


Die Bausteine des Lebens – Wir machen sie sichtbar
Das Team der der Bioimaging Facility zeigt die leistungsstarken Mikroskope und neueste bildgebende Verfahren, die in der Forschung zum Einsatz kommen.

Bricks of life – we make them visible
The team of the Bioimaging Facility shows the potential microscopes and newest imaging techniques that are used in current research.


Die Offenes Philosophieren: Was ist der Unterschied zwischen Mensch und Tier?
Mittels offenem Philosophieren nähern wir uns der großen Frage nach dem Unterschied zwischen Mensch und Tier an. Wir fragen nach den Auswirkungen, die verschiedene Sichtweisen auf unser Verhältnis zu Tieren haben können. (Für Kinder ab 6 Jahren geeignet)

Open Debate: What is the difference between animals and humans?
Through an open discussion we approach the big question of the difference between human beings and animals. We ask for the consequences that different views on our relationship with animals may have. (for kids older than 5 years)


Sicherheit im Labor – Blick hinter die Kulissen
Erhalten Sie Einblicke in die unentbehrlichen, die Forschungsgruppen unterstützenden Labortätigkeiten sowie Hygiene-Sicherheit-Entsorgung.

Lab safety – behind the scenes
Get insights into the vital laboratory support and hygiene-safety disposal work performed for our research groups.


Die Rekonstruktion biologischer Vorgänge
Obwohl die meisten Akteure bestimmter Vorgänge in der Zelle bereits identifiziert wurden, ist bis heute noch nicht geklärt, wie diese zusammenspielen. Um diese komplexen Phänomene zu untersuchen baut die Gruppe von Martin Loose Teile von Zellen nach. Dadurch lassen sich die experimentellen Bedingungen besser steuern.

Biology under reconstruction
Most of the actors in certain processes in the cell have already been identified. Though it is still unclear how they interact. To study these complex phenomena, Martin Loose’s group recreates parts of cells. This allows better control of the experimental conditions.


Nanofabrication Facility – 450 m2 Reinraum
Weißt du, wie ein Mikrochips hergestellt wird? Was man braucht, um Mikro- und Nanostrukturen zu definieren? Besuche unsere Nanofabrication Facility, wo Staubpartikel zum Feind unserer Geräte werden! (Nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet)

Nanofabrication facility – 450 m2 Clean Room
Do you know how a microchip is produced? Which equipment is needed in order to define micro- and nanostructures? Come to visit our Nanofabrication facility, where the dust particles are the big enemy of our devices! (not for kids under 15 years)


Auf dem Weg zum Quanteninternet – Wie Licht den Klang transportiert
Um die Vorteile von Quantencomputern vollständig auszunutzen ist es notwendig sie zu vernetzen, genauso wie herkömmliche Computer jetzt miteinander im Internet vernetzt sind. Leider besitzen die unterschiedlichen Plattformen, die sich zur Implementierung eines Quantencomputers zu eignen scheinen, keine guten Eigenschaften um die Quanteninformation auch über lange Distanzen zu transportieren. Die Gruppe von Johannes Fink beschäftigt sich daher mit der Möglichkeit hybride Systeme zu bauen, die es ermöglichen Quanteninformation sowohl zu verarbeitet wie auch leicht über Distanzen von Kilometern zu versenden. (Nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet)

Towards the quantum internet – How light transports sound
To harness the advantages of a quantum computer completely, it is necessary to connect them in a network, similar as conventional computers are connected together in the internet. Unfortunately, the different platforms, which seem suitable to implement a quantum computer, are not well suited for transporting the quantum information over long distance. The group of Johannes Fink works therefore on the possibility to build hybrid systems, which allow quantum information to be processed as well as to be send easily over distances of Kilometers. (not for kids under 15 years)


Einblicke in die Nanometer-Welt
Wie funktionieren die Rezeptoren, Transporter und Kanäle in unseren Neuronen? Durch innovative Methoden machen Ryuichi Shigemoto und seine Gruppe diese Moleküle sichtbar und untersuchen ihre Funktion mithilfe der Elektronenmikroskopie. Entdecken Sie die Elektronenmikroskope des IST Austria und blicken Sie in die Welt der Nanometer.

Insights into nanoscale world
How do our neurons use functional molecules—such as neurotransmitters or ion channels—to send information throughout the brain? Ryuichi Shigemoto and his group use innovative methods (and the help of electron microscopy) to make these molecules visible and study their functions. You can glimpse the world of the nanoscale through IST Austria’s electron microscope.


Technik für die Forschung
Jeden Tag stehen die MitarbeiterInnen des MIBA Machine Shop vor neuen Herausforderungen, die der Aufbau neuer wissenschaftlicher Geräte an sie stellt. Sie konstruieren, fertigen und testen Prototypen für den Einsatz in wissenschaftlichen Experimenten. Dafür nutzen sie sowohl konventionelle Technologien, als auch hochmoderne Fertigungsverfahren wie den 3D-Druck.

Technology for research
Every day the team of the MIBA Machine Shop has to meet new challenges in building new scientific equipment. The team builds, mounts, and tests different solutions according to the requirements of the use in real experiments. They apply classical manufacturing processes as well as hich tech 3D-printing technologies.


Hochauflösende Lichtmikroskopie
Die Forschungsgruppe um Johann Danzl entwickelt und verwendet allerneueste Fluorsezenzmikroskopiemethoden um biologische Prozesse im Bereich weniger Nanometer darstellen und untersuchen zu können. Wenn du an Details des Lebens interessiert bist und an den Tricks, wie man diese zu Gesicht bekommt, schau vorbei! (nicht für Kinder unter 11 Jahren geeignet)

Super-resolution microscopy
The group of Johann Danzl develops and uses advanced fluorescence microscopy methods to study biological processes at the nanometer scale. So if you are interested in the details of life and what tricks can be used to visualize them, have a look! (no children under 11 years)


Familienführung mit Sepp
Eine Standardführung für alle, für die eine intensive Auseinandersetzung mit dem museum gugging neu ist. Bei der Einführung erfahren die Besucher die spannende Geschichte der weltberühmten Gugginger Künstler von ihren Anfängen an, über die Entstehung des Hauses der Künstler und der Galerie, bis hin zur Eröffnung des Museums im Jahr 2006. Beim anschließenden Rundgang mit mehreren Stationen durch das museum gugging wird bei gemeinsamer Betrachtung der Kunstwerke das Augenmerk auf die Besonderheiten und den eigenen Stil der einzelnen Künstler gelegt.

Family tour with Sepp
This is a standard tour for everybody who wants to get to know the museum. You will find out exciting stories about worldwide famous Gugging artists, the opening of the artists house and gallery, and also about the museum opening in 2006. During the complete tour of the museum we will be paying special attention to the unique style of each artist.


Beschwerdechor
Beschwerdechor performt August Walla.

Complaints Choir
Complaints Choir performs August Walla.